Flohmarkt in Hamburg-Volksdorf

Die Arbeit unseres Fördervereins und somit der Betrieb des PENADER wäre ohne das Engagement unserer mittlerweile 97 Mitglieder nicht möglich. Viele werben aktiv um Spenden und neue Mitglieder oder organisieren eigene Veranstaltungen und Aktionen.

Stellvertretend möchten wir an dieser Stelle den äußerst erfolgreichen Flohmarktstand von Kristin und Nora nennen. Mit den zahlreichen Sachspenden ist es ihnen gelungen ganze 1000€ für die Förderung des PENADER einzunehmen.

Im Namen unserer bolivianischen PartnerInnen und von Seite des Vorstandes ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten! Wie der Flohmarkt war berichten euch Kristin und Nora hier selbst:

Flohmarkt

Liebe Mitglieder,

auch wenn es leider mit ein wenig Verspätung ist, wollten wir uns noch einmal herzlich bei allen Unterstützern, Spendern und Einkäufern für diesen tollen und erfolgreichen Tag bedanken!
Durch eure Spenden und Teilnahme konnten wir viel mehr erreichen, als wir uns jemals erhofft hätten.

Wir denken, man kann mit Abstand sagen, dass wir dank euch, den schönsten und buntesten Stand auf dem Flohmarkt hatten, der trotz der großen Hitze an diesem Tag, stets gut besucht war.
Von Kinderkleidung zu Büchern und Modell-Segelbooten hatten wir alles zu bieten. Aber vor allem auch tolle Selfmade-Jutebeutel, und super leckere selbstgemachte Marmelade.

Wir hatten viel Spaß beim feilschen, überzeugen und den besten Preis aushandeln und würden uns freuen das nächstes Jahr noch einmal zu wiederholen – also sammelt weiter so tolle Schätze und bis ganz bald!

Eure Kristin und Nora

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.