Kampf gegen Karies- gemeinsam für gesunde Kinderzähne

Kennst du das schreckliche Gefühl von Zahnschmerzen? Die ständigen Schmerzen beim Essen?
Benachteiligte Kinder und Jugendliche leiden häufig aufgrund mangelnder Mittel und eines fehlenden Bewusstseins für Mundhygiene an Zahnfäule und Zahnfleischentzündungen. Mit weniger als einem Euro kannst du den Schülerinnen und Schülern aus dem Projekt PENADER nachhaltige und regelmäßige Zahnpflege ermöglichen.
Solidarisiere dich – setz dich ein im Kampf gegen Karies und sichere damit den Kindern und Jugendlichen eine gesunde Zukunft!

José lebt gemeinsam mit seinen sieben Geschwistern und seinen Eltern in einer kleinen Blechhütte im ärmsten Teil von Camiri. Er und seine vier älteren Geschwister besuchen das PENADER nun seit über einem Jahr. Sein Vater versorgt die Familie durch Gelegenheitsjobs und verdient damit 1,50 bis 2,80 Euro am Tag. Seine Mutter arbeitet als Reinigungskraft und Wäscherin, um die Einkünfte der Familie aufzubessern. Eine Zahnfüllung kostet beim Zahnarzt über sechs Euro und sprengt damit die finanziellen Möglichkeiten der Familie Cerezos. Diese finanzielle Bedürftigkeit ist kein Einzelfall, sie betrifft die meisten Familien der Kinder und Jugendlichen im Projekt.

Ziel unseres Projekts ist vordergründig die Behandlung der aktuellen Symptome und zustätzlich die Schaffung eines Bewusstseins für die zahnhygienische Notwendigkeit innerhalb der Familie.
Damit dieses Bewusstsein nachhaltig geschaffen werden kann, müssen sich die Eltern an den zahnärztlichen Behandlungskosten mit 20% beteiligen. Die restlichen 80% der Behandlungskosten werden durch diese Spendenkampange gedeckt.

Unterstütze José, seine Geschwister und die anderen Kinder und Jugendlichen im PENADER für eine kariesfreie und gesunde Zukunft!