Stellenbeschreibung:

Freiwilligenarbeit im PENADER in Camiri, Bolivien

Wir suchen:

Eine aufgeschlossene Person, die Lust hat, unsere Freunde für mindestens drei Monate im Projekt zu unterstützen. Du solltest bereits Spanisch verstehen und dich in einfachen Sätzen unterhalten können (Sprachniveau A2). Hier wird dich aber niemand Vokabeln abfragen oder von dir verlangen, grammatikalisch einwandfrei zu sprechen (das können wir auch nicht 😉). Du sollst deine Zeit im Projekt schließlich genießen und nutzen können, daher ist es nur von großem Vorteil!

Voraussetzung ist ganz klar, dass du gut mit Kindern umgehen kannst und im besten Fall schon Erfahrungen gesammelt hast, z.B. durch Nachhilfe, Babysitting, Ferienlagerbetreuung oder Ähnliches. Da im Projekt mehrere Hunde, Katzen und Schildkröten leben, solltest du auch hier keine Berührungsängste haben 😊

Für deine Verpflegung ist von montags bis freitags gesorgt und dein eigenes Zimmer bietet dir immer genügend Möglichkeit zum Entspannen und Zurückziehen.

Deine Aufgaben:

  • Hausaufgabenunterstützung von montags bis freitags (ca. ab 10 bis 16 Uhr)
  • Wenn du gerne in der Küche arbeitest, freut sich unser Küchenteam jederzeit über Hilfe beim Gemüseschnibbeln und Co. 😉
  • Dem Lehrpersonal beim Verteilen der Mittagessen helfen
  • Nach den Hausaufgaben Aktivitäten oder Spiele durchführen
  • Nachmittags dabei helfen, die Unterrichtsfläche aufzuräumen und  zu fegen
  • Spaß haben, kreativ sein, offen für eine neue Kultur sein und immer kommunizieren, was du dir wünschst, brauchst oder dich stört. Wir haben immer ein offenes Ohr für dich und freuen uns über deine aktive Mitgestaltung am Projekt: wenn du ein Hobby hast oder eine coole Idee hast, die du gerne mit den Kindern umsetzen würdest, immer her damit! 😊
  • Deine Freizeit kannst du nach deiner Laune gestalten

Bewerbungsablauf:

Fülle zuerst den Fragebogen aus und sende ihn an uns zurück. Auf dieser Grundlage werden wir eine Vorauswahl treffen und uns bei Dir melden, wenn Deine Daten stimmig sind. Anschließend folgt …

  • Ein Telefonat zum ersten Austausch
  • Ein Kennenlernen via Zoom oder persönlich
  • Gemeinsames Beantragen deines Visas
  • Organisatorisches (Reiseplanung etc.)
  • Seminar zur Vorbereitung via Zoom oder persönlich
  • Los geht’s nach Bolivien 😊

Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit bei uns melden:

 joven.esperanza.ev@googlemail.com

W I R   F R E U E N   U N S   A U F   D I C H !

Sommerfest 2021

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

in diesem Jahr hatten Harry und ich das Vergnügen, das  Sommerfest auszurichten. Schon im Vorwege hatten wir Spaß mit dem Festausschuss bei der Organisation und Vorbereitung. 

Und dann hat auch der Wettergott pünktlich zu Beginn um 16 Uhr mitgespielt, die Sonne lugte heraus und die Temperaturen waren angenehm. So konnten wir den Tag draußen verbringen und einige haben es unter den Pavillons sogar bis spät in die Nacht ausgehalten.

Wir waren eine nette Truppe von 25 Leuten (das nächste Mal wollen wir aber mehr sein!) und haben es uns bei leckerem Essen, dem einen oder anderen Getränk und netten Gesprächen gut gehen lassen.

Julius und Jojo haben uns mit neuesten Infos rund um das PENADER versorgt und sogar wieder eine Life-Schaltung zu „unseren“  Kindern hergestellt, die gerade am Mittagstisch saßen und uns voller Freude zugewunken haben. Da geht einem einfach das Herz auf!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, hoffentlich mit noch viel mehr Mitgliedern, deren Freunde und/oder Nachbarn.

Bis dahin, bleibt gesund!

Garnet

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

Liebes Mitglied,

2020 war für uns alle ein besonderes Jahr – geprägt von der Covid-19 Pandemie. Auch in unserem bolivianischen Partnerprojekt PENADER war es ein Jahr voller Herausforderungen und der Suche nach kreativen Lösungen. Wir möchten dir bei unserer diesjährigen Mitgliederversammlung davon erzählen, wie das PENADER unter diesen besonderen Umständen weitergearbeitet und neben den Kindern auch ganzen Familien durch diese schwierige Zeit geholfen hat. Außerdem möchten wir einen Ausblick auf die Zukunft geben. Die Mitgliederversammlung stellt für uns eine gute Gelegenheit dar, miteinander in Kontakt zu kommen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.  

Die Einladung zu unserer Mitgliederversammlung am 21. Februar 2021 um 15 Uhr findest du anbei. Dieses Jahr wird die Mitgliederversammlung online über Zoom stattfinden. Nimm dir gerne Kaffee und Verpflegung mit ins Meeting 🙂

Wir empfehlen dir, das kostenlose Programm „Zoom“ im Vorfeld auf deinem Computer zu installieren. Für Smartphones und Tablets gibt es natürlich auch eine Zoom-App. In diesem Fall musst du nur noch die Meeting-ID (860 4735 9628) und den Kenncode (MV2021) eingeben. Alternativ gelangst du auch über folgenden Link zum Meeting: https://us02web.zoom.us/j/86047359628?pwd=WmNMdnFiUkNiZXhrQktqUVMvSHJ2Zz09

Wir freuen uns über hoffentlich viele (unverbindliche) Zusagen über diesen Doodlelink: https://doodle.com/poll/gka9huyvn7q3a986?utm_source=poll&utm_medium=link, über unsere Facebook-Veranstaltung oder alternativ als direkte Antwort und vor allem auf DICH am 21.02.

Weihnachtsrundmail 2020

Dieses Jahr war für uns alle ein besonderes mit ganz neuen Herausforderungen…

Die Corona-Krise hat auch Bolivien sehr schwer getroffen. Anders als bei uns gibt es dort aber kaum staatliche Hilfe, sodass viele Menschen, die durch die Quarantäneregelungen beispielsweise nicht mehr arbeiten gehen können, ihre Familien nicht mehr ernähren können. Das PENADER hat auf unterschiedlichen Wegen versucht, „unsere“ Familien zu versorgen: nach ersten Lieferungen während der Ausgangssperre wird nun seit einem halben Jahr im Projekt für alle eingeschriebenen Kinder und deren Familien sowie viele weitere Menschen aus der Nachbarschaft gekocht. Diese kostenlose Essensausgabe ist für für viele im Dorf die einzige Mahlzeit am Tag und somit eine unbeschreiblich große Hilfe. In den letzten Monaten haben bis zu 40 Familien fünf Tage die Woche ein warmes Mittagessen abgeholt. So konnten knapp 250 Menschen mit einem täglichen Mittagessen versorgt und neun Mitarbeitern des PENADERs der Job gesichert werden. Seit Anfang Juli hat das PENADER 22.594 Mittagessen verteilt. Wir danken euch im Namen der bolivianischen Familien von Herzen, dass ihr das möglich macht!

Da auch die Schulen seit April geschlossen sind und es kein Homeschooling o.Ä. gibt, versuchen wir neben der Versorgung der Familien auch, Bildungsangebote für die Kinder in Form von Aufgabenheften etc. zu schaffen. Diesen so wichtigen Aspekt wollen wir im neuen Jahr noch weiter ausbauen, damit die Kinder nicht ganz aus der Übung kommen, bis die Schulen und das PENADER wieder öffnen dürfen… 

Damit du dir einen genaueren Überblick über die Situation in Camiri in diesem Jahr verschaffen kannst, haben wir ein Video zusammengestellt. Dieses findest du in unserem neuen, browserbasierten Vereinsverwaltungs-Programm „easyVerein„. Es handelt sich um ein professionelles Programm für die Vereinsverwaltung. Deine Daten sind hier sicher aufgehoben und du hast sogar deinen eigenen Mitgliedszugang, über den du unsere Veranstaltungen und freigestellte Dateien findest. Hierfür hast du gestern (evtl. im SPAM?) eine Mail bekommen, um dir ein Passwort einzurichten. Unter „Dateien“ gelangst du dann zum Video, alternativ kannst du es aber auch über YouTube aufrufen: https://www.youtube.com/watch?v=dqyhh2WNJSQ&feature=youtu.be. Solltest du Fragen zur Anwendung deines Mitgliedszugangs haben, melde dich gern bei uns.  

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Mitgliederversammlung im kommenden Jahr auch online stattfinden. Merke dir gerne schon einmal Sonntag, den 21.02.2021 ab 15 Uhr vor. Die offizielle Einladung mit Hinweisen zur digitalen Durchführung folgt im Januar.

Jetzt wünschen wir dir und deiner Familie erst einmal eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit und ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!

DANKE FÜR ALLES und herzliche Grüße

Julius, Marisa und Jojo

Mitgliedschaften zu Weihnachten

Mitgliedschaften zu Weihnachten

Dieses Jahr macht es dir Joven Esperanza einfach! Du kannst dir hier eine einjährige Mitgliedschaft wünschen oder selber verschenken, und so gleichzeitig etwas Gutes tun. Wir brauchen deine Hilfe um auch nächstes Jahr das PENADER zu unterstützen und den Kindern dauerhaft eine verlässliche Stütze zu sein.


Nutze Weihnachten als Zeit der Nächstenliebe und wünsche dir oder verschenke eine einjährige Mitgliedschaft bei uns.